Neu: Drogenkonsumraumstatistik 2017

Der Jahresbericht 2017 enthält die Darstellung der Drogenkonsumraum-Statistik in Nordrhein-Westfalen auf der Grundlage der „Verordnung über den Betrieb von Drogenkonsumräumen“. Die Leitungen der Drogenkonsumräume sind zur fortlaufenden Dokumentation und Evaluation verpflichtet. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW beauftragt die Landesstelle Sucht NRW mit der jährlichen Auswertung der Arbeit der Drogenkonsumräume auf Landesebene.

Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf derzeit zehn Drogenkonsumräume in Nordrhein-Westfalen, die sich u.a. bezüglich Standortfaktoren, Öffnungszeiten und Anzahl der Konsumplätze unterscheiden. Neben der Darstellung der Konsumvorgänge aus 2017 finden Jahresvergleiche zu den Auswertungsjahren 2015 bis 2016 statt.

Sie können den Jahresbericht 2017 hier als pdf herunterladen.

Die Auswertung der Daten erfolgt über eine mit einer speziellen Software ausgestatteten elektronisch gestützten Dokumentation, welche von der Landesstelle Sucht NRW in Zusammenarbeit mit den Trägern und Leitungen der Drogenkonsumräume erstellt wurde und kontinuierlich weiterentwickelt wird. 

Zurück