Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen

Am Samstag, den 21.07.2018 findet der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen bereits zum 20sten Mal in Deutschland und seit einigen Jahren auch im Ausland statt. Der diesjährige Titel lautet "20 Jahre Gedenktag- ein erfolgreiches Bündnis für Akzeptierende Drogenpolitik".

Mit dem Titel soll verdeutlicht werden, dass der Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen eine Vielzahl an unterschiedlichen Organiationen und Interessensvertretungen mit dem gemeinsamen Anliegen nach einer menschenwürdiges Drogenpolitik vereint.

Vision e.V. lädt alle Interessierten ein, am Samstag, den 21. Juli ab 12:00 Uhr am Rudolfplatz vorbeizukommen und das kulinarische und kulturelle Programm des Gedenktags zu genießen. Alle Informationen zum Programm finden Sie bei Vision e.V..

Zurück