Anpassung der Erläuterungen zum Deutschen Kerndatensatz 3.0

Zum Jahresbeginn 2018 wurden inhaltliche Ergänzungen und Anpassungen in den Erläuterungen zur Itemliste des Kerndatensatzes 3.0, der seit Anfang 2017 gültig ist, vorgenommen. An der Itemliste selbst wurden, bis auf minimale redaktionelle Anpassungen, keine Änderungen vorgenommen. 

Online stehen Ihnen die Informationen unter folgenden Links zur Verfügung:

KDS: http://www.suchthilfestatistik.de/fileadmin/user_upload_dshs/methode/KDS/2018-01-01_Manual_Kerndatensatz_3_0.pdf

Änderungsdokumentation: http://www.suchthilfestatistik.de/fileadmin/user_upload_dshs/methode/KDS/2018-01-01_Aktuelle_AEnderungen_von_KDS_3.pdf

Seit Januar 2017 gilt der KDS 3.0. Das Erhebungsinstrument wurde während dreier Jahre von Verbänden, Praxis und Wissenschaft in jedem Detail überprüft. Bei der Entwicklung wurde Wert auf praxisgerechte Handhabung und möglichst hohe Aussagekraft der erhaltenen Auskünfte gelegt. Auch dieser Kerndatensatz wird der Weiterentwicklung von Hilfeangeboten sowohl innerhalb von Einrichtungen wie innerhalb des gesamten Versorgungssystems dienlich sein. Der nach 1998 und 2006 nunmehr 3. „Deutsche Kerndatensatz zur Dokumentation im Bereich der Suchtkrankenhilfe“ steht sämtlichen Anbietern, die entsprechende Dokumentationssoftware auf dem Markt haben, zur Verfügung. 

Zurück